Aufschlag

×

Genau dorthin, wo das Gegenüber den Ball mit Leichtigkeit zurückspielen kann. Darauf ein ungefährlicher Lop, der für die andere Seite zur optimalen Smash-Vorlage wird. Jetzt ein Stop, der sich vielmehr als Einladung zum perfekt platzierten Return entpuppt. Was als Branchenwettkampf begann, ist zu einem wunderbaren Hin und Her geworden, mit dem Ziel, das Gegenüber stärker zu machen, mutiger, kreativer, besser.

Mit der CCA Kampagne positionieren wir den Creativ Club Austria als Dialogpartner, Challenger und Impulsgeber für die heimische Kreativbranche, die sich seit einiger Zeit im Wandel befindet. Während früher vor allem der Wettbewerb der großen Agenturen vorherrschte, sind es heute viele kleinere Büros, die die Branchenlandschaft definieren, mit exzellenter Arbeit aber auch gegenseitiger Wertschätzung. Es ist ein neuer Zeitgeist unter Österreichs Gestaltern, die das Lagerdenken überwinden, Grenzen zwischen den Disziplinen verwischen und sich für neue Formen der Zusammenarbeit öffnen. Kurz gesagt: das freie Spiel der kreativen Kräfte.

Sie müssen wissen: Der Creativ Club Austria wurde 1972 gegründet und verfolgt seitdem das Ziel, das Beste der österreichischen Kreativwirtschaft zu repräsentieren und zu präsentieren. In den Jurys zur CCA Venus bewerten Top Kreative andere Top Kreative bzw. Kreative, die noch daran arbeiten, top zu werden. Die CCA Venus gilt seit jeher als wichtigster Kreativpreis Österreichs. Die Gewinner punkten auch regelmäßig bei internationalen Award Shows wie zum Beispiel den Cannes Lions, D&AD, Clio und ADC Europe.

Pong, CCA 2018
Kampagne für den Creativ Club Austria.
Fotos von Heidi Pein